DEUTZ-FAHR/ SDF

FENDT / MASSEY - FERGUSON

Mähdrescher Aufrüstung

MAIS u.a.-ERNTEN: TOP SAUBER/ KEINE VERLUSTE !

Foto Mitte & rechts: Dank Mais/ Stroh- HECKverteiler Belüftung und schnelle Trocknung des HALMGUTES. Keine Umrüstung des Mähdrescherhäckslers mehr erforderlich zur Rückverteilung von Maisernterückständen. Keine Häckslerverschleißkosten mehr. Weiteren Informationsbedarf? Fordern Sie die AB-Broschüre HECK an!

AB UNIVERSAL BREIT-DRESCHKORB mit GDL:

  • 24mm breite O?ffnungen zwecks Körner-Schnellst-Durchsatz

mit am Korbeingang eingebauten Ä H R E N A U F L Ö S E R ?N („Entgrannern“!)

  • Erhöhte Zentrifugalabscheidung zuvorderst;
  • Verringerte ->eliminierte Schüttlerbelastung;
  • Drusch mit merklich weiter geöffnetem Spalt!
  • Nutzung der vollen Motorenleistung! => Höchst-Durchsatz!

Für MAIS-ERNTE SPEZIALISTEN

Referenzbericht Lohnunternehmer bei Minden: „Die Agri Broker Maisrundstab- Segmentkörbe haben sich während unserer Maisernte 2016 bis Mitte Januar 2017 so gut bewährt, dass wir jetzt unseren zweiten Deutz- Fahr Mähdrescher auf diese Körbe umstellen werden. Für unseren Biogas Auftraggeber hatten wir jetzt noch im Januar 2017 Körnermais auf dem Acker zu ernten. Trotz insgesamt stark restfeuchter bis matschiger Erntemassen blieben beide Segmentkörbe Dauer-Durchsatzfrei. In Verbindung mit den von uns eingebauten AB Venturi® Breitlamellensieben erzielten wir eine top saubere Ware, bei hohen Durchsätzen und sehr oft Null Verlusten.“ AB Universal HIGH-SPEED KAMM-Korb, auch als Segmentkorb erhältlich – auch Mais  

Agri-Broker VENTURI® SIEBVERLÄNGERUNG

Hält die U?berkehr von oben frei!
AB 28.I BREITBLECH-LAMELLE

Agri-Broker VENTURI® Obersieb:

AB 36.III VOLLKANTEN-STOßLAMELLE
Weitlamellen-Obersieb mit aktivem 40° Windfang

Agri-Broker VENTURI® Breitlamellen Untersieb

AB 41.4 LANGLOCH-LAMELLEN, mit langem 40° Windfang

30mm lange x 12mm breite HIGH-SPEED Abscheidelöcher: Untersieb mit 85%tiger U?berkehrabdeckung (länger als hier abgebildet)

  Alle Agri-Broker Obersiebe bekommen seitlich einen Federstahldraht eingeflochten! Schont die Lamellendrähte vor frühzeitigem Verschleiß. möchten Sie selber die Seitenprofile Ihrer Obersiebe Galvanisierung unangreifbar machen? Dann versiegeln Sie diese seitlich – mit Mischpolymer z.B. von Firma BEKO, mit dem Produkt TACKON

Das mit 28mm Lamellenabstand bewährte, LEISTUNGS-STARKE Agri-Broker VENTURI® Bogen-Lamellen Sieb

AGRI-BROKER DRESCH-SYSTEM VERSTÄRKER:

Praxisbericht DEUTZ-FAHR TOPLINER 4080, Ernte 2014 (Mi 27.08.2014 20:44)

Agri-BrokerVENTURI® Siebe & Agri-Broker BREIT-Dreschkorb mit eingebauten Agri-Broker Gegendreschleisten/GDL

  • 1. Wintergerste-Einstellungen Erster Versuch mit den neuen Sieben. Dreschkorb wurde zwei Zacken weiter vorne und hinten geöffnet, als es in der Tabelle von FEIFFER angegeben wurde. Wind und Trommeldrehzahlen wurden so eingestellt, wie es in der Tabelle von FEIFFER angegeben wurde. Obersieb und Verlängerung haben wir am Anfang auf 12 mm gestellt, das Untersieb auf 14 mm. Anschließend sind wir in den Bestand gefahren und kontrollier-ten, welche Verluste aufzuweisen waren. Hierbei stellte sich heraus, dass zu viel Kurzstroh im Korntank war. Deshalb haben wir das Untersieb geschlossen auf 10 mm. Das Kurzstroh war nun weg, allerdings war mehr auf der U?berkehr. Deshalb wurde der Wind um 30 Umdrehungen erhöht. Nun sind wir von 4 auf 5 km/h gekommen. Jetzt haben wir das Obersieb weiter geöffnet auf 17 mm hinten und den Wind nochmals um 30 Umdrehungen hoch und haben weiter gedroschen. Dabei kam heraus, dass wir jetzt 6 km/h fahren konnten. Mehr ging bei diesem Bestand von 84 Doppelzentnern nicht. Da wir Wert auf saubere Ware im Korntank legen, haben wir die Einstellungen so gelassen.
  • 2.Umstellung auf Raps Dreschkorb wurde ganz aufgemacht und um 2 Zacken vorne und hinten wieder geschlossen. Wind und Dreschtrommeldrehzahl wurden so eingestellt, wie es in der Tabelle von Feiffer vorgegeben wird. An dem Obersieb wurde nichts verstellt. Die Verlängerung wurde geschlossen. Das Untersieb wurde auf 4 mm geschlossen. Dann wurde in den Bestand gefahren. Der Raps war nicht ganz sauber und wir haben den Wind um 30 Umdrehungen erhöht. Der Raps war sauber und wir sind mit 5,5 km/h gefahren. 
  • 3. Umstellung auf Sommergerste: Dreschkorb wurde 1 Zacken vorne und hinten weiter geöffnet, als es in der Tabelle vorgegeben wurde. Wind und Dreschtrommeldrehzahl wurden ebenso eingestellt, wie es in der Tabelle vorgegeben wird. Am Obersieb wurde nichts verstellt. Die Verlängerung wurde so weit geöffnet wie das Obersieb. Das Untersieb haben wir so eingestellt wie bei Wintergerste. Das Getreide war im Korntank sauber und wir konnten 6 km/h fahren.
  • 4. Umstellung auf Weizen: Dreschkorb wurde 2 Zacken vorne und hinten 1 Zacken weiter geöffnet, als es in der Tabelle vorgegeben wurde. Wind und Dreschtrommeldrehzahl wurden ebenso eingestellt, wie es in der Tabelle vorgegeben wird. Am Obersieb wurde nichts verstellt. Die Verlängerung wurde so weit geöffnet wie das Obersieb. Das Untersieb haben wir um 1-2 mm weiter geöffnet wie bei Wintergerste/ Sommergerste. Das Getreide war im Korntank sauber und wir konnten 5,5 km/h fahren.
  • 5. Umstellung auf Hafer: Dreschkorb wurde 1 Zacken vorne und hinten weiter geöffnet, als es in der Tabelle vorgegeben wurde. Wind und Dreschtrommeldrehzahl wurden ebenso eingestellt, wie es in der Tabelle vorgegeben wird. Wind wurde um 50 Umdrehungen zurückgenommen. Am Obersieb wurde nichts verstellt. Die Verlängerung wurde so weit geöffnet wie das Obersieb. Das Untersieb haben wir 1-2mm weiter geöffnet als beim Weizen. Das Getreide war im Korntank sauber und wir konnten 7 km/h fahren.

Unser Fazit für AB Sieb und AB Breit-Dreschkorb: Durch den Dreschkorb mit den Gegendreschleistenkann man ganz auf den Entgranner verzichten und den Korb um 1-2 Zacken weiter öffnen. Wenn man den Dreschkorb auf die Herstellerangaben einstellt, kommt es zu sehr viel Kurzstrohanteil, es kann Bruchkorn entstehen und das Stroh ist sehr stark beschädigt. Durch die neuen Siebe ist das Getreide sauberer geworden. Die Einstellungen an dem Mähdrescher gehen leichter, man muss nur noch am Untersieb Einstellungen vornehmen. Mit den Herstellersieben haben wir immer sehr stark kämpfen müssen, bis wir die richtige Einstellung hatten. Deshalb musste man oft absteigen, um die Siebe nachzustellen. Durch die neuen Siebe spart man sehr viel Zeit und das ständige Absteigen wird stark reduziert. Dadurch können wir bei gleicher Kornqualität und gleichen Verlusten 1-2 km/h schneller fahren. Ich habe mit den neuen Sieben 160 Hektar gedroschen und würde sie jetzt schon nicht wieder hergeben. Warum wir diesen Schritt nicht schon früher gegangen sind, solche Siebe zu kaufen, wissen wir nicht. Nun sind wir mit der Maschine und den Leistungen erst richtig zufrieden, nachdem wir die Siebe haben. Meiner Meinung nach, sollten alle Hersteller diese Siebe serienmäßig verbauen-dies erspart viel Zeit und Ärger. Durch die neuen Siebe, haben sämtliche Kunden die Kornqualität gelobt und die Sauberkeit mit Freude zur Kenntnis genommen. Praxisbericht Massey Ferguson Rotor-Mähdrescher 9695, Ernte 2012 von Körnermais Einsatz eines Windfang AB 28.II Obersiebes (kurze Lamelle) mit einem AB Venturi® Untersiebes (lange Lamelle) Die Siebe haben sich im Einsatz bei der Körnermaisernte sofort sehr bewährt und bewähren sich seitdem jedes Jahr erneut (Auskunft Anfang 2017). Je nach Hangneigung waren Druschleistungen von 30-50 t/h möglich. Die Agri-Broker Siebe haben gut mit diesem Mähdrescher harmoniert. Leichte Teile wie Spindelstücke und Lieschblätter wurden zuverlässig nach hinten transportiert. Spindelbrüche traten nicht auf und es gab praktisch kein Bruchkorn. Die Ware konnte ohne weitere Nach-Reinigung direkt vermarktet werden. Setzten sich die Siebe bei feuchten Bedingungen durch nasse Maishaare zu, so konnten Sie mit einer Gartenhacke einfach von vorne nach hinten abgezogen werden. Gegenüber herkömmlichen Maissieben neigen die Agri Broker Siebe deutlich weniger zum Verkleben und müssen deutlich seltener ausgeputzt werden. Foto: Besonders sauberes Mais-Erntegut, gedroschen mit dem Massey Ferguson 9695, aufgerüstet mit AB Ober- und Untersieben Stand: Januar 2017 – Angaben und Abbildungen sind freibleibend. Copyright©2017 – Jörg Wollesen

Agri-Broker VENTURI® - Mähdrescher Powersiebe und mehr seit 1996:
Wo Mähdrusch Limits? Dann Agri-Broker HIGH-SPEED Lösungen!
AB. Agri-Broker e.K. – Landwehrstr. 64 – 42699 Solingen - tel.: 0212-64545-16

 

 

Laden Sie das PDF hier !


für Agri-Broker Kunden:
während der Ernte

 

>> MESSE TERMINE <<

2017 sind wir auf folgenden Messen vertreten und freuen uns auf Ihren Besuch:

 

Agritechnica 2017
Hannover vom
12. bis 18. November
www.agritechnica.com/de/

So erreichen Sie uns auf der Agritechnica 2017
Halle 13

Stand 13E31

 

 

 

AB LUFTJET HÄCKSLERMESSER ®

Optimierung der Mulchsaat- oder Pflugbeetvorbereitung. Alle Informationen inklusive Video hier.

TAGS:

MÄHDRUSCH AUFRÜST-LÖSUNGEN seit 1996, wo Limits:  Schneidwerkstransportwagen.  Schwad Bandauf-leser/Einzugsschwadaufleser AB-ESA-UP  Aggregat, bis zu 11 Meter Aufnahmebreite,  als Einbauvorsatz in bestehende Schneidwerke.  Weitdreschkörbe.  New-Holland & Case Rotormähdrescher Dreschleisten.  VENTURI®  Intensiv-Schüttel-Siebe, auch P.ALU.S, für alle Mähdrescher. Luftjet-Häckslermesser  & Gegenschneiden. TROCKENES-STROH-PRESSEN: Schüttler-Gabeln:  Strohvorlockerung für gleichmäßiges Häckseln /luftige Schwadablage.  Feuchter Stroh-Breit-Zerteiler  & Schwadlüfter.    DINKEL-, RAPS-, GETREIDE-, ALFALFA-, KLEE-, GRASSAMEN-, MAIS/CCM Erntespezialist.  AB AGRONOMIE.ERNTE HÖCHSTSTANDARDS.
UP-GRADE EQUIPMENTS & TRAINING FOR ALL COMBINES since 1996:  Combine Header Trailers/Transporters.  Swath Collection  Draper Einzugsschwadaufleser AB-ESA-Ups with up to 11 Meter harvesting fronts mounted within Auger Headers.  Robust Concaves with broad openings for faster threshing. Stubbleharrow, Strohstriegel, Strohstriegel, Strohmaster, Strohmaster, Strawharrow, Strawrake, Threshing bars: New Holland & Case Rotor Combines.  High Performance Sieves for intensive Shakering, Top Cleaning & Nil-Losses.  Walker-Shakering-Assistant to slacken  the straw for  even chopping or loosened swathing. Wet Straw Broad Distributor or Swath Aerator. Long-Life Airjet Choppers and Counter Knifes. Power-Harvesting, Powerharvesting,Power harvesting, HARVESTING SPECIALIST for CANOLA, ALFALFA-, CLOVER- & GRASSSEEDS, CORN COB & MAIZE, John Deere S660,John Deere S670,John Deere S680,John Deere S685,John Deere S690,John Deere S660i,John Deere S670i,John Deere S680i,John Deere S685i,John Deere S690i,John Deere WTS9640,John Deere WTS9660,John Deere WTS9680,John Deere W650,John Deere W660,John Deere T660,John Deere T670,John Deere WTS9540,John Deere WTS9560,John Deere WTS9580,John Deere CTS9780,John Deere C670,John Deere W540,John Deere W550,John Deere T550,John Deere T560, Ernteoptimierung, Schüttelbox, Agraroptimierung, Schüttlerzusatz, organischer Landbau, Null-HeckverlusteHeckverluste, Anwelksilage schwaden, Schwerstriegel, Ernteertrag, mechanische Unkrautbekämpfung, Ernte, Hochleistungssieb, Mähdrescheroptimierung, Schüttlerhilfe, Rundstabkorb, Häckslermesser, Drusch, Landbau, Mechanische Herbizide, Mädruschhilfe, Agrar-Service, Reinigungsverluste, Prüfschale, Typ2 Flachst Bearbeiter, Mähdrescher, Bodenoptimierung, "Power Schüttler", Anwelksilage, Erntehilfe, Strohmanagement, Schüttlerreiter, Intensivschüttler, Schüttler Power, Grassamenernte, Grasnarbe, Grassamen, Halmgut, Weitdreschkorb, Mähdruschoptimierung, Weizenschlag, Mähdrusch, Dreschwerk, Heckschwader, Rapsschwaddrusch, Landmaschinen, Schüttler Lösungen, Schüttlerprobleme, falsche Saatbeete, Frontschwader, Maisstreu, Flachstbodenbearbeitung, Schüttlerverluste, Schüttlergabel, Siebverluste, Ernteschulung, Stoppelbearbeitung, Strohrückverteilung, Mähdreschersieb, Öko-Landbau, Striegel, Polymer, Agronomic, Mulchsaatbeetbereitung, Landtechnik, Strohverteilung, Weizenernte, Bio-Landbau, Lohnunternehmen, Agronomics,Sternradschwader, Radialschwader, Vertischwader, Großschwader,  Heuschwader, Strohschwader,  Anwelksilage schwaden, Feldfutter schwaden

John Deere Tags

Residue management parts from John Deere, on 9670 STS, 9770 STS, 9870 STS and S-Series Combines equipped with a fine-cut two-speed chopper, Straw Choppers, TSR Parts, John Deere combines, Rotor Assembly W/Fine Chop - for JD Walker Machines, 9000 Series , Fine Cut Rotor Components, strohhäckslermesser john deere, häckslermesser john deere,gezahnt Fine-Cut Häckslermesser, Fine Cut Häckslermesser John Deere Zubehör, John Deere Gegenmesser John Deere Häcksler, JOHN DEERE. Artikel Nr. 11326291,Z 48237

CASE AXIAL MÄHDRESCHER,AFX 7230,Case 1470,Case 1640,Case 1660,Case 2166,Case 2366,Case 1440,Case 1460,CASE 1640,CASE 1660,CASE 2166,CASE 2366,Case 5130,Case 6140,Case 7140,CASE 1440,CASE 1460,CASE 1470,Case 5088,Case 5140,Case 6088,Case 6130,Case 7088,Case 7130,CR 8080,CR 9090,CS 520,CS 540,CS 560,AFX 7010,CSX 7070,CSX 7080,CSX,CX 6080,CX 6090,CX-5000,CX-6000,TC 5.70,TC 5.80,TC 5.90,TC 5060,TC 5070,TC 5080

329